IMG.jpg

Hello, my name is Joanne and I am an English native speaker with nearly fifteen years of ESL (English as a Second Language) teaching experience. 

I was born in a small city on one of the 7,641 islands of the Philippines, but my family is scattered all over the globe with the majority having settled in the US and Canada. I myself lived a "nomadic" life before deciding to follow my heart and move here in 2015. Since then, I have been continuing my passion for teaching. I have worked as a freelance English trainer for several Vienna-based language centers where I got assigned to schools and kindergartens. In 2018, I joined the prestigious Kollegium Kalksburg, both in the primary and grammer schools.

I have worked with kids and teens from various backgrounds, and I have come to the conclusion that the most effective way of teaching a language is through practical use - learning by doing and playing games. Thus, the lessons are tailored to the interests of the kids. I always find out what they love and build their learning around that; may it be singing, dancing, board games, films, art, nature, fairy tales, anything under the sun, really.

I believe that happy children make the future bright.

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IMG_467814198.jpg

Hello, my name is Charlie and I'm an English native speaker from Melbourne, Australia now currently living in Vienna, Austria. Whilst I have been in Vienna I have taught in numerous schools and kindergartens as an English language teacher.

I have discovered throughout my teaching experiences that the best way to learn is to have fun. I always attempt to make my classes engaging, practical and creative and love to be inventive with the students so that my classes can be adapted to all the learning styles. I also aim to maintain a high level communication and comprehension with the students, teachers and parents so that the high level of teaching standards can be applied and maintained. 

As a person I am very patient, empathetic, responsible, caring and friendly. I am to represent these positive values and share them with my students to ensure that they all develop in the best way possible.

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto_-_Martina_Hofer.jpg

Mein Name ist Martina Hofer und ich habe an der Universität Wien das Lehramtsstudium für Spanisch sowie Geschichte, Sozialkunde und politische Bildung absolviert. Nach meinem Unterrichtspraktikum war ich in der Nachmittagsbetreuung im Gymnasium sowie an einer Volksschule im Hort tätig. Seit 2007 bin ich ehrenamtlich im freizeitpädagogischen Bereich bei den PfadfinderInnen aktiv, wo ich mit unterschiedlichen Altersstufen arbeiten und viele Erfahrungen sammeln durfte.

Ein großes Anliegen bei der Arbeit mit Kindern ist mir die individuelle Förderung und der respektvolle Umgang miteinander. Kinder sollen die Möglichkeit haben sich auszuprobieren und ihre persönlichen Talente und Fähigkeiten kennenzulernen. Wichtig ist mir dabei die methodische Vielfalt, ob im kreativen Bereich, der Outdoorpädagogik oder beim gemeinsamen Spielen und Lernen. Im Vordergrund steht dabei für mich, die Stärken der Kinder zu entdecken und sie bestmöglich zu unterstützen.

Tel.: +43 664 8844 1117

IMG_9550.jpg

Mein Name ist Raffael Wallner und es freut mich seit 2019 im Kollegium Kalksburg als Erzieher/Präfekt im Gymnasium sowie in der Volksschule mitzuwirken. Seit jungen Jahren betreibe ich Sport in den unterschiedlichsten Bereichen. Von Fußball bis Tennis oder Kampfsport bis Kraftsport hatte ich schon immer eine Leidenschaft für den Sport.

Da ich meiner Leidenschaft nachgehen wollte, schloss ich 2017 meine Ausbildung an der Bundessportakademie als Diplom Sportlehrer und Gesundheitscoach ab. Gerade in der heutigen Zeit der Digitalisierung ist es mir sehr wichtig den Schülern ein vielfältiges Bewegungsangebot zu bieten. Ich lege viel Wert darauf, dass die Schüler ihren Körper besser kennenlernen, damit er sie gesund und stark durch das weitere Leben begleiten kann.

Mir ist wichtig, den Kindern ihre Freiräume zu geben, sich jedoch den Grenzen bewusst zu sein, sie zur Selbständigkeit zu erziehen und ihre Kreativität und dem Umgang mit der Natur zu födern.

9014-254_neu6.jpeg

Mein Name ist Elena Skrivanek und es freut mich seit 2019 im Kollegium Kalksburg als Präfektin mitzuwirken. Meine Wurzeln liegen in der künstlerischen Arbeit – so studierte ich Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien.

2006-2008 bot sich mir die Möglichkeit für drei Aufenthalte lehrend an den künstlerischen Instituten der Universitäten Nanjing und Nanchang in der Volksrepublik China tätig zu sein. Es bereitet mir viel Freude in Menschen Offenheit für ihre eigene Kreativität zu entfachen und sie diese hautnah erleben zu lassen. Vieles ist möglich, von dem man glaubt, es sei unmöglich!

Seit 2011 betreue ich kunsttherapeutisch Menschen mit besonderen Bedürfnissen.
2019 beendete ich einen Hochschullehrgang für Freizeitpädagogik an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule in Wien um Kinder in der schulischen Nachmittagsbetreuung begleiten zu können. Ich möchte auch Kindern die Möglichkeit geben sich intensiv zu erleben und wahrzunehmen; hierfür nehme ich gerne die Kunst und die Natur zur Hilfe. Ich selbst bin passionierte Kletterin und oft auf meinem Mountainbike über Stock und Stein (Übungsleiterin Mountainbike) unterwegs.
Das Kollegium Kalksburg bietet wahrlich ein sehr breites Feld an Möglichkeiten um z.B. Bewegung zu einem Erlebnis werden zu lassen. Sei es im Wald, dem Boulderbereich in der Turnhalle oder auf dem Spiel- und Sportplatz. Dabei gilt für mich stets der Grundsatz Interesse zu wecken und die Kinder dabei nicht zu überfordern. Ich freue mich sehr darauf mit den Schülern der 1.a zu arbeiten und ihnen zu zeigen was alles in ihnen schlummert.

Tel.: +43 664 8844 1116

email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Promenadeweg 3

1230 Wien

 +43 (1) 888 41 58

 +43 (1) 888 41 58-65

Vereinigung von Ordensschulen Österreichs
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok